© MSMmedcare GmbH - Impressum. MSMmedcare ist ein Vertriebspartner von 1stQ, Raguse, A.R.C. und Horus

Wir arbeiten nach ISO 9001/2008 - We working according ISO 9001/2008 - Nous travaillons après ISO 9001/2008

FR Home ENG Home DE Home
Home Unternehmen Service Links Kontakt

Aphake Augen


Das funktionsorientierte IOL Konzept für die Aphakie - die optimale individuelle Lösung jeder Indikation der Aphakie durch die Kombinationsmöglichkeit der Spezial IOL mit den Individualfunktionen.


Das funktionsorientierte IOL-Konzept für Aphake Augen:

  

Basis IOL

ist für ca. 95% der Patienten geeignet. Sie wird in den Kapselsack implantiert und hat die Funktion für eine gewünschte Entfernung, in der Regel für die Ferne, ein möglichst gutes Sehen ohne Brille zu ermöglichen. Für die Nähe ist meist eine Brille notwendig.


Diese IOL gibt es auf Wunsch mit Individualfunktionen.



Spezial IOL

ist für die Patienten erforderlich, die mit einer Basis IOL nicht die gewünschte Brillenfreiheit für eine Sehentfernung erreichen würden. Diese IOL besitzt spezielle Funktionen für extreme Weitsichtigkeit, extreme Kurzsichtigkeit, starke Hornhautverkrümmungen und für Implantationen außerhalb des Kapselsacks.


Diese IOL gibt es auf Wunsch mit Individualfunktionen.



  


Individualfunktion

sind zur Zeit das „sehen in der Nähe“ (diffraktive Optik), ein „erweiterter Netzhautschutz“ (Blaufilter) und die Korrektur Hornhautverkrümmungen (Zylinder). Jede Individualfunktion kann die Funktionen der 3 Intraokularlinsen auf Wunsch ergänzen.